Humorvoller Nachmittag mit dem Clownduo

Mit voller Vorfreude erwarteten die Bewohnerinnen und Bewohner vom Frohsinn den Mittwoch 09. Oktober, denn es war wieder somit das Clownduo Pica und Othello aus Steinen besuchten den Frohsinn.

Es war ein lustiger Nachmittag in der Cafeteria es gab viel zu lachen, das Tanzbein wurde geschwungen. Obwohl der Nachmittag wie im Fluge verging, bestätigten die vielen freudigen Gesichter das es ein gelungener Anlass war.

Wir freuen uns auf den Frühling, den dann dürfen wir wieder das Clownduo im Frohsinn begrüssen.

Diana Rickenbach
Leiterin Hauswirtschaft und Betreuung

Kulturabend im Frohsinn

Am Freitag, 13. September 2019, fand im Frohsinn zum ersten Mal ein neuer Teamanlass unter dem Namen Kulturabend statt. Alle Mitarbeitenden hatten die Möglichkeit sich als Hobbyköche zu beweisen und das Büfett war voll mit allerlei Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern und Nationen.

Bei angenehmen September-Temperaturen verbrachten wir so einen gemütlichen und geselligen Abend bei Speis und Trank im Pavillon und Garten des Frohsinns.

Wir freuen uns auf den nächsten Kulturabend, da dies doch immer eine gute Gelegenheit ist, das Wir-Gefühl zu stärken und zusätzlich den Zusammenhalt und die Kommunikation unter den Mitarbeitenden zu fördern.

Stefan Imhof
Institutionsleiter

Nachmittag mit Samariterverein

Trotz dem schlechten Wetter und dem eigentlich geplanten Tierparkausflug, verbrachten wir am letzten Donnerstag einen gemütlichen Nachmittag im Frohsinn bei Kaffee und Kuchen.

Unsere Heimbewohner/innen und das Frohsinnteam möchten sich ganz herzlich beim Samariterverein Arth – Goldau für den gelungenen Nachmittag und die feinen Torten bedanken.

Diana Rickenbach
Leiterin Hauswirtschaft und Betreuung

Schiffsausflug

Dank dem schönen Wetter fand am Freitag der Schiffsausflug vom Frohsinn auf dem Zugersee statt. Am frühen Nachmittag machte sich eine kleine Gruppe von Bewohnerinnen und Begleitpersonen auf den Weg zur Schiffsstation in Arth. Mit dem Schiff fuhren Sie einmal um den Zugersee bei einer herrlichen Sommerbrise. Als Abkühlung gab es für alle einen Coupe. Ein grosses Dankeschön geht an die Schifffahrtsgesellschaft Zugersee und an die aufgestellten Bewohnerinnen.

Diana Rickenbach
Leiterin Hauswirtschaft und Betreuung

1. August Feier

Bei schönstem Wetter feierten die Bewohnerinnen und Bewohner und Gäste vom Zentrum für aktives Alter Frohsinn AG in Oberarth den Nationalfeiertag.

René Hauser vom Steinerberg unterhielt uns im festlich geschmückten Garten, mit verschiedenen Liedern wie auch auf dem Saxophon.

Eine Auswahl von Salaten, Antipasti und verschiedenen Grilladen luden zum Geniessen ein. Das 1. August-Lotto am Nachmittag rundete den gelungenen Anlass ab.

Danke an René Hauser, es war eine grosse Freude für die Bewohnerinnen und Bewohner vom Frohsinn.

Stefan Imhof
Institutionsleiter

Jubiläumsfest 50. Jahre Frohsinn – Oberarth

Die Geschichte vom Zentrum für aktives Alter Frohsinn AG in Oberarth begann im Jahre 1969 und in diesem Jahr durften wir das 50. Jahre Jubiläum feiern. Ein Blick in die Geschichte vom Frohsinn wollten wir nicht missen, trotzdem blicken wir in die Zukunft. Durch den Inhaberwechsel vom Frohsinn hat gleichzeitig eine neue Ära begonnen.

Das Jubiläumsfest, am Samstag den 06.07.2019 war ganz den Bewohnerinnen und Bewohner wie auch deren Angehörigen, Freunden und Bekannten gewidmet. Durch den angekündigten Regen fand die Feier in der Cafeteria anstelle im Garten statt, was aber nicht die gute Laune verderbte. Das Tagesprogramm begann kurz vor dem Mittag mit dem Auftritt der Musikgesellschaft Arth, welche eine grandiose Eröffnung bot. Nach der Eröffnungsrede von Stefan Imhof dem Institutionsleiter wurde das Mittagsessen eröffnet. Das reichhaltige, abwechslungsreiche und mediterrane Büfett liess keine Wünsche offen. Von Antipasti bis zum zarten Schweinshalssteak und dem sommerlichen Dessert hatte es für jeden Geschmack etwas dabei, das Küchenteam hatte vollen Einsatz geleistet. Das Nachmittagsprogramm startete gemütlich mit einem grossen Lottomatch, welcher sich grosser Beliebtheit erfreute. Durch die grosszügige Unterstützung unserer Sponsoren hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit attraktive Preise zu gewinnen. Zwischen dem Lottomatch begleitete uns der Trachtenchor Arth-Goldau mit freudigen Klängen.

Der Dank geht an alle Mitarbeitenden speziell der Bereichsleitung für die hervorragende Organisation und Durchführung, der Musikgesellschaft Arth, dem Trachtenchor Arth-Goldau allen Sponsoren vom Lotto und all unseren Besucherinnen und Besuchern welche das 50. Jahre Jubiläumsfest vom Frohsinn unvergesslich gemacht haben.

Jubiläums-Heimzeitung 50. Jahre Frohsinn

Stefan Imhof
Institutionsleiter

Erfolgreicher Lehrabschluss

Sarah Feld hat erfolgreich die zweijährige Lehre als Hauswirtschaftspraktikerin EBA abgeschlossen und die Prüfungen bestanden.

Das ganze Frohsinn-Team gratuliert Dir herzlich zu Deiner Leistung und ist stolz auf Dich. Wir wünschen Dir alles Gute und viel Erfolg für Deine Zukunft.

Diana Rickenbach
Leiterin Hauswirtschaft und Betreuung

Frische Erdbeeren in Arth

Die Bewohnerinnen und Bewohner vom Frohsinn bekamen am Dienstag, 11. Juni 2019 eine Einladung zum Erdbeeren essen in Arth.

Wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich bei der Familie Marty (Grabachern) von Arth, unserem langjährigen Milchlieferanten, für die Gastfreundschaft und die grosszügige und liebevolle Bewirtschaftung wie auch musikalische Unterhaltung bedanken.

Diana Rickenbach
Leiterin Hauswirtschaft und Betreuung

Personalausflug in den Europapark

Die Geschäftsleitung vom Zentrum für aktives Alter Frohsinn AG hat alle Mitarbeitenden, als Dankeschön und Wertschätzung für ihren tagtäglichen Arbeitseinsatz zum Wohle der Bewohnerinnen und Bewohner vom Frohsinn, in den Europapark Rust eingeladen.

Die erste Gruppe besuchte am Montag den 20. Mai den Europapark und hatte mit dem Wetter Glück. Es regnete an diesem Tag fast keinen einzigen Tropfen und so verbrachten wir einen gemütlichen Tag mit einem Schuss Adrenalin, gutem Essen und viel Humor in Rust.

Der Dank geht an alle Mitarbeitende welche einen liebevollen, familiären und professionellen Umgang mit unseren Bewohnerinnen und Bewohner pflegen und den Personalausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis machten. Ein weiterer Dank geht an die Reichlin Reisen AG aus Goldau welche uns sicher und freundlich chauffierte.

Stefan Imhof
Institutionsleiter

Auftritt der Zithere Frauä

Zur grossen Freude unserer Bewohner, durften wir auch in diesem Jahr die „Zithere Frauä“ für ein kleines Frühlingskonzert bei uns begrüssen.

Wir danken rechtherzlich für die wunderschönen Klänge auf der Zithere und der Unterstützung auf der Flöte.

Diana Rickenbach
Leiterin Hauswirtschaft und Betreuung

12
X