Heute
  • 2069

    Gründung Alterspension

    Gründung einer Alterspension mit 60 Betten durch Maria Mai. Erhalt der Betriebsbewilligung.

  • 2018

    Neuer Inhaber

    Ab 2018 ist Riza Halili der Inhaber.

  • 2014

    Umbau

    Neu verfügen sämtliche Zimmer über Dusche/WC sowie direkten Sauerstoff- und Vakuumanschluss (Spital-Standard). Zudem ist jedes Stockwerk mit einer eigenen Wellness-Badewanne ausgestattet. Hinzu kommt die Erneuerung der technischen Infrastruktur (Heizung, Informatik etc.). Die Investitionen belaufen sich auf insgesamt 3 Millionen Franken. Im Projekt enthalten (Phase 2) ist noch die Einbindung des Pavillons mit freier Überdachung an den bisherigen Gebäudekomplex.

  • 2009

    Einführung

    Einführung der Palliativen Pflege

  • 2007

    Kauf Aktien

    Kauf der Frohsinn-Aktien durch André Fässler

  • 2005

    Weiterer Bezug

    Weiterer Bezug von Häusern- und Alterswohnungen im Türlihof (2. Etappe)

  • 1999

    Bezug Alterswohnungen

    Bezug der Alterswohnungen im Türlihof (1. Etappe) und Eröffnung des Café Türlihof

  • 1997

    Gründung Türlihof

    Kauf einer Landparzelle in unmittelbarer Nähe des Frohsinns für die Errichtung von betreuten Alterswohnungen. Gründung der Türlihof AG

  • 1984

    Kauf Aktien

    Kauf der Frohsinn-Aktien durch Alois Fässler

  • 1975

    Anerkennung

    Anerkennung durch das Konkordat der Schweizerischen Krankenkassen

  • 1973

    Gründung einer AG

    Gründung einer AG mit dem Namen Alters- und Pflegeheim Frohsinn AG

Load More

Kontakt

Zentrum für aktives Alter Frohsinn AG

«Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern wie man alt wird.»

- Werner Mitsch
© 2018 - Zentrum für aktives Alter Frohsinn AG